You are currently viewing Gespräch zwischen Schäferhund und Wolfhündin
Deutscher Schäferhund flirtet mit Tschechoslowakischer Wolfhündin

Gespräch zwischen Schäferhund und Wolfhündin

Hunde im Gespräch. Der Deutsche Schäferhunde – Rüde versucht mit meiner tschechoslowakische Wolfhündin zu flirten. Scheru versucht sie immer wieder zum Spiel zu animieren. Delphi ist der große Rüde zu aufdringlich. Sie verweist ihn mit ihrer Mimik in seiner Grenzen. Scheru weiß das… eigentlich, flirtet trotzdem weiter mit ihr.

Klare Kommunikation

Tschechoslowakische Wolfhunde kommunizieren klar und deutlich. Sie haben die größte Bankbreite an Ausdrucksverhalten unter unseren Haushunden. Diese nutzen sie auch zum kommunizieren.

Scheru ist verliebt

Der verliebte Rüde kann es aber nicht lassen. Er versucht immer wieder sein Glück um bei ihr zu landen. Trotz der eindeutigen Mimik nimmt der rüde in Kauf, dass sie ihm sehr deutlich sagt, dass sie ihre Ruhe will. Zwischendurch hat sie sich aber doch erweichen lassen und hat mehrmals kurz zum Spiel angesetzt.

Sie hat es allerdings jedes Mal sehr schnell abgebrochen. Delphi weiß warum sie das tut.

„Flirt ist der Versuch, zu klären, ob die Landebahn frei ist.“ G. Uhlenbruck

Kommentar verfassen