Delfine im Korinthischen Meer – Griechenland, Attika :)

Delfine im Korinthischen Meer – Griechenland, Attika :)

Delfinschule – Große Tümmler beim Jagen im Korinthischen Golf

Jedes Jahr wieder haben wir das große Glück Delfine im Korinthischen Meer beobachten zu können und jedes Mal ist es ein unglaubliches Glücksgefühl, wenn eine Definschule uns erlaubt sie zu begleiten. Einfach unbeschreiblich schön.

In diesem Video (Sekunde 5) hört man ganz deutlich den Pfeifton eines Delfins. Mit diesen Tönen unterhalten sich Delfine und können sich gegenseitig unterscheiden. Die markanten Laute dienen auch der Aufrechterhaltung von sozialen Bindungen.
Vielleicht wollten sie uns auch etwas mitteilen ?!
“Demnach sind die Signatur-Pfiffe bei Tieren in freier Wildbahn nicht nur festzustellen, sie machen sogar den größten Teil – 52 Prozent – der Plauderei unter Wasser aus.” Die Delfinforscher Mandy Hill und ihre Kollegen von der University of South Florida berichteten über diese Ergebnisse in der Fachzeitschrift “Proceedings of the Royal Society: Biological Science” (Online-Vorabveröffentlichung)”

Dieses Jahr durften wir sieben große Tümmler mit einem Jungdelfin beim Jagen nach Fischen beobachten und mit dem Boot begleiten. Wir waren dreieinhalb Stunden mit ihnen unterwegs, natürlich immer soweit entfernt von den Delfinen wie sie es wollten.

Wie merkt man, wie nah man Delfinen kommen darf? Sobald wir mit dem Boot zu nah an ihnen dran waren, haben die Sieben abgedreht. Wir sind parallel ganz langsam mitgefahren und das war anscheinend OK für die Tiere. Ab und zu sind zwei oder drei vor den Bug geschwommen und aufgetaucht. Ein wahnsinnig schönes Erlebnis diese wunderschönen Tiere in ihrem natürlichen Element dem Meer beobachten zu dürfen 🙂

Kommentar verfassen