You are currently viewing Fuß gehen an lockerer Leine mit Ablenkung – Die vier Hunde kennen sich nicht. Sie laufen ohne Leinenaggression aneinander vorbei.
Fuß gehen an lockerer Leine mit Hunde - Ablenkung.

Fuß gehen an lockerer Leine mit Ablenkung – Die vier Hunde kennen sich nicht. Sie laufen ohne Leinenaggression aneinander vorbei.

Fuß gehen trainieren an lockerer Leine

Hundetraining nach dem Rudelkonzept mit mehreren Hunden, die an der lockeren Leine Fuß laufen. Die vier Hunde kennen sich nicht. Sie laufen das erste Mal im Fuß aneinander vorbei. Bis vor kurzem war das für drei der vier sehr verschiedenen Hundecharaktere schwer bis nicht möglich.

Ziehen an der Leine

Charly, die 14 Monate alte Labrador – Hündin zog extrem an der Leine, was für die Besitzer sehr anstrengend war. Vor allem im Urlaub auf längeren Touren, war es nervig einen ständig ziehenden, jungen Hund mit viel Power an der Leine zu haben. Der nächste Schritt ist es, Charly Fuß gehen ohne Leine beizubringen. Das funktionierte beim ersten Mal schon sehr gut.

Rüde aus dem griechischen Tierschutz

Murphy, der 2- jährige griechische Mischlingsrüde aus dem Tierschutz ist sehr unsicher und ging in verschiedenen Situationen „Nach Vorne“. Besuch zu Hause war eine Zeitlang ein großes Problem. Besucher durften sich nicht frei bewegen, was für die Besitzer sehr anstrengend war. Die Vorgeschichte ist nicht bekannt, was meistens der Fall ist bei Hunden aus dem Auslandstierschutz. Man weiß nur, dass Murphy mit 5 Monaten mit mehreren anderen Hunden auf einem Industriegelände gefunden wurde.

Leinenaggression ab der Pubertät

Bruno, der 2- jährige French Bully war ab der Pubertät an der Leine nicht mehr händelbar. Er sprang bei jedem Bewegungsreiz in die Leine, egal ob Fahrradfahrer, Jogger, Walker, Autos oder andere Hunde. Nicht unbedingt aggressiv, aber Bruno hing sofort in der Leine. Menschen und Fahrzeuge waren innerhalb weniger Trainingsstunden kein Problem mehr. 

Neue Hundebegegnungen sind manchmal noch anstrengend für die Besitzer. Wenn Bruno wie im Video ein paarmal an anderen Hunden vergehen muss, die sich ruhig verhalten, funktioniert Fuß gehen an lockerer Leine mittlerweile sehr gut. Sein extremes Verhalten, das er an der Leine gezeigt hat, ist nicht nur Erziehungssache. Verhaltensstörungen entstehen oft im Welpenalter.

Tschechoslowakischer Wolfhund

Der große Silberrücken ist mein 4- jähriger Rüde Aracho, den ich mit meinem Mann zum Training dazu bestellt habe. 

Entspanntes Fuß gehen an lockerer Leine bedeutet nicht nur für die Besitzer keinen Stress zu haben, sondern auch für die Hunde.

Kommentar verfassen